News

Wetterglück und wunderbares Publikum

Open air ist immer auch ein bisschen „vabanque“. Wir wussten das, denn im Vorjahr spielten wir bei klammen 13 Grad während einer Regenpause in der Konzertmuschel im Kurpark in Bad Rotenfels.

Aber dieses Jahr war uns der Wettergott gewogen! Sonne, angenehme, milde Temperaturen am Sonntagmittag (26. Mai 2019), und so fanden sich zahlreiche Zuhörer bei der Konzertmuschel ein, manche völlig im Unklaren dessen, was aktuell auf dem Programm steht, einige aber auch voller Vorfreude auf uns, „fabula sonata“.

„Wetterglück und wunderbares Publikum“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Vorfreude pur!

Es ist soweit! Freitag, 10. Mai 2019, 19.30 Uhr!

Wir verbinden die wunderbaren Elemente Wein, Märchen und Musik!

Rainer Iselin präsentiert im fantastischen Ambiente des Weinguts „Iselin“ (im 400 Jahre alten, ehemaligen Rathaus Gernsbach), seine edlen Tropfen im Rahmen einer Weinprobe, „fabula sonata“ gibt Geschichten und Musik aus ihrem Repertoire, darunter viele neue und neu inszenierte Stücke zum Besten.

Ein toller, ein besonderer Abend steht bevor!

 

Reservierungen vorab erforderlich! Gesamtpreis: 33,- EUR

Reservierungen unter:

Weingut Iselin, Hauptstr. 11, 76593 Gernsbach, Tel.: 07224/ 1666

oder

fabula sonata, Tel.: 0162/ 78 14 532

Weinprobe-und-Fabula-sonata Weingut-Iselin

 

 

 

Wunderbare Gäste im „Wohnzimmer“

Wie zu befürchten war aufgrund des Winterwetters, wir waren diesmal nicht ausverkauft in unserem „Wohnzimmer“, dem „Kellertheater“ in Rastatt. Sogar noch knapp vor dem Auftritt mussten ein paar Leute Krankheits bedingt absagen. Gute Besserung all denen!

Alle anderen hatten mit uns zusammen einen wirklich tollen Abend! Das neu zusammen gestellte Programm „MosaIK“ – und beim ersten Mal ist die Anspannung ja besonders hoch – kam offensichtlich sehr gut bei unserem Publikum an, zumindest durften wir im warmen Beifall regelrecht baden. Nochmal ein herzliches Dankeschön dafür an dieser Stelle!

„Wunderbare Gäste im „Wohnzimmer““ weiterlesen

„Hautnah“- Auftritt im Landgasthof „Ochsen“ in Forbach – Langenbrand

Ebenerdig bauten wir am 23. November unsere Schattenwand im Veranstaltungsraum des „Ochsen“ in Langenbrand auf – in Ermangelung einer erhöhten Bühne.

So kam ganz automatisch zustande, dass wir praktisch auf „Greif“- Entfernung zu unserem Publikum spielten.

„„Hautnah“- Auftritt im Landgasthof „Ochsen“ in Forbach – Langenbrand“ weiterlesen

Terminüberlegungen abgeschlossen!

Schnell ging das jetzt, aber es haben auch alle Beteiligten fieberhaft daran gearbeitet, so zügig als möglich einen zeitnahen Termin für die verlegte Vorstellung zu finden. Und somit ist jetzt Fakt, dass wir mit „fabula sonata“ am

 

Freitag, 23. November 2018, 20.00 Uhr

 

im Landgasthof „Ochsen“ in Forbach- Langenbrand spielen!

Wir freuen uns schon heute darauf und versprechen einen wunderbaren, unterhalt-samen und immer wieder auch ganz lustigen Abend.

Ungeplante Terminverwurstelungen

Leider musste unsere geplante Veranstaltung am 12. Oktober im „Ochsen“ in Forbach- Langenbrand zunächst einmal und dann noch einmal

verlegt

werden! Wir sind untröstlich, aber Dinge geschehen nun eben, und es lässt sich nicht ändern.

Aktuell sind wir, also die Verantwortlichen im „Ochsen“ und wir von „fabula sonata“ intensiv dabei, eine gute Lösung zu finden und möglichst zeitnah neu zu terminieren. Wir entschuldigen uns bei allen in Forbach, Langenbrand, Bermersbach, Gausbach und Weisenbach, die sich den jetzt ungültigen Termin auf dem flyer notiert und bei denen, die schon Karten reserviert haben.

Sowie es Neuigkeiten gibt, werden wir diese hier auf der Seite kund tun.

 

Wenig Wetterglück bei den open airs

Die beiden open air- Veranstaltungen, mit denen unsere Sommerpause zu Ende ging, die fielen ein bisschen dem abrupten Sommersonnenscheinschluss zum Opfer. Leider.

Am Sonntag 2.9.18 spielten wir ab 16 Uhr im Rahmen des Kurkonzerts der Stadt Gaggenau im Kurpark von Bad Rotenfels. Es regnete, wenn auch nur leicht, bis eine Stunde vor Beginn, und wir wussten tatsächlich nicht, ob eine Absage mehr Sinn machen würde.

André Musik Tommy steht

Dann aber spielten wir wie geplant, und immerhin, es regnete bis zum Abbau nicht. Unglücklicher Weise war es nicht nur stark bewölkt, sondern für die Zuschauer auch bereits recht kühl.

„Wenig Wetterglück bei den open airs“ weiterlesen

fabula sonata beim 25- jährigen des Kulturvereins Sinzheim- Müllhofen

Organisiert vom Vorsitzenden Klaus Decker, der von zahlreichen Helferinnen und Helfern unterstützt wurde, fand am Samstag, 5. Mai 2018, die ganztägige Feier zum 25- jährigen Jubiläum des Kulturvereins Sinzheim- Müllhofen statt. Mit etlichen Veranstaltungen über den ganzen Tag verteilt, für Kinder am Nachmittag und abends für die Großen.

Denen wurden wir von „fabula sonata“ zur Unterhaltung „serviert“, und es gibt zwei Dinge festzuhalten, erstens:

„fabula sonata beim 25- jährigen des Kulturvereins Sinzheim- Müllhofen“ weiterlesen